View Issue Details

IDProjectCategoryView StatusLast Update
0000747FakturamaKontakte (Contacts)public2019-02-16 22:22
ReporterrheydenrAssigned Torheydenr 
PrioritynormalSeverityfeatureReproducibilityhave not tried
Status assignedResolutionopen 
Product Version2.0.3 
Target Version2.1.0Fixed in Version 
Summary0000747: Rückfrage beim Überschreiben einer Adresse
Description

Wird eine vorher über den Kundenauswahl-Dialog gewählte Adresse geändert, verliert sie den Kundendaten-Bezug Hier sollte eine Abfrage kommen, ob dieser Bezug wirklich gelöst werden soll.

Additional Information

siehe dazu https://forum.fakturama.info/read.php?2,13359,13368#msg-13368

TagsNo tags attached.

Relationships

related to 0000624 assignedrheydenr Adresse zu mehrere Kontakte 

Activities

LastBoyScout

2019-02-08 10:23

reporter   ~0000867

Der Kundenbezug geht ja aktuell bereits verloren wenn man beispielsweise in einem Angebot nur einen Ansprechpartner in die Anschrift einfügt.

Aktuell wird dabei im Hintergrund ja je ein neuer Datensatz in fkt_address und fkt_contact erzeugt. Wobei eigentlich alle Datenbankfelder leer bleiben (insbesondere unter fkt_contact) und nur der eingegebene Adresstext in MANUALADDRESS unter fkt_address abgelegt wird. Dadurch entstehen jede Menge Inkonsistente und inhaltsleere Datensätze, welche eine Datenauswertung (Beispielsweise nach PLZ Gebieten) völlig unmöglich machen.

Empfehlung:

  1. Um den grundlegenden Fehler der Datenbankarchitektur zu beheben, sollte dringend Ticket 0000686 umgesetzt werden, so das die Zuordnung Adresse <-> Konto dann über eine Hilfstabelle erfolgt. Damit ließen sich dann beliebig viele Adressen einem Konto zuordnen.
  2. Manuell eingegebene Adressen sollten dann am besten je einem Sammelkonto für Kreditoren und Debitoren zugeordnet werden.
    Alternativ könnten diese Adressen natürlich auch ohne Bezug zu einem Konto bleiben und die Werte (z.B. USENETGROSS) über die Einstellungen definiert werden.
  3. Bei manuellen Adressen sollte dann aber ebenfalls eine strukturierte Dateneingabe erfolgen (Eingabe nicht mehr in das Feld direkt, sondern über eine Dialogmaske), so das die einzelnen Werte (Name, Straße, PLZ, Ort usw.) auch wirklich den jeweiligen Datenbankfeldern zugeordnet werden können und somit nicht mehr weiterhin einzig ein auswertungsresistentes Textfeld abgelegt wird.

Issue History

Date Modified Username Field Change
2019-02-07 20:16 rheydenr New Issue
2019-02-07 20:16 rheydenr Status new => assigned
2019-02-07 20:16 rheydenr Assigned To => rheydenr
2019-02-07 20:16 rheydenr Relationship added related to 0000624
2019-02-07 20:19 rheydenr Target Version 2.0.4 => Pipeline
2019-02-08 10:23 LastBoyScout Note Added: 0000867
2019-02-16 22:22 rheydenr Target Version Pipeline => 2.1.0